Meldungen zu Betrieben

08.03.2020

Internationaler Frauenkampftag

  • 09.03.2020
  • Aktuelles, Betriebe

Am 8. März und insbesondere an den Werktagen drum herum haben viele Aktionen in den Betrieben und darüber hinaus stattgefunden. So wurde unter anderem, auf die in vielen Teilen noch ausstehende Gleichberechtigung von Frauen und Männern hingewiesen und Impulse für Veränderungen gegeben. Danke für euer Engagement & lasst uns weiter für Gleichstellung, Gleichberechtigung und ein schönes Leben für alle kämpfen - und zwar an 365 Tagen im Jahr!

mehr...

Firma Weiss-Technik

Vertrauensleute informieren über Bildungsurlaub

  • 02.03.2020
  • Aktuelles, Betriebe

In der Woche vom 03. bis 07. Februar 2020 informierten die Vertrauensleute der Weiss-Technik über die Möglichkeit Bildungsurlaub zu nehmen. In den Pausenzeiten konnten sich interessierte Kolleginnen und Kollegen am Infostand informieren. Es wurde dafür ein extra Infoblatt erstellt, dies lag zusammen mit Bildungsprogrammen der IG Metall und Volkshochschule aus. Bei reger Resonanz wurde auch über die gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie die Zulassung des Seminares nach hessischem Bildungsurlaubsgesetz und die Vorgabe, den Arbeitgeber spätestens 6 Wochen vor Antritt über den Bildungsurlaub zu informieren, gesprochen.

mehr...

''Zukunft statt Abzocke 2.0''

Mahle Aktionstag in Stuttgart

  • 25.07.2019
  • Aktuelles, Betriebe

2500 Metallerinnen und Metaller bei Mahle wehren sich gegen die kalte Transformation. Der Standort Öhringen soll platt gemacht werden. Wir treten für einen fairen Wandel ein. Die IG Metall ist handlungsfähig. Unsere Wölfersheimer sind super gut vertreten. Glückwunsch und Dank an unsere Metallerinnen & Metaller aus Wölfersheim!

mehr...

IGM bei Continental Automotive in Wetzlar

Fast 100.000€ für Werkstudierende erstritten!

  • 06.06.2019
  • Aktuelles, Betriebe

Im vergangenem Jahr haben 17 Werkstudierende von Continental in Wetzlar ihren Arbeitgeber auf eine ordentliche Bezahlung verklagt. Nachdem vorangegangene monatelange Verhandlungen zwischen IG Metall und Continental scheiterten, blieb den Studierenden nichts Anderes mehr übrig, als vor dem Arbeitsgericht zu klagen. Continental hatte den Studierende jahrelang Stundenlöhne von 11-13€ gezahlt und dies auch für teilweise hochwertige Tätigkeiten. Allerdings gilt der Tarifvertrag auch für Werkstudierende, wenn sie Mitglied in der IG Metall sind - Dementsprechend besteht dann auch ein Anspruch auf tarifliche Bezahlung von mindestens ca. 16€ pro Stunde und weitere Leistungen. Die Werkstudierende wurden durch den DGB Rechtschutz GmbH und Mewes Rechtsanwälte PartG vertreten. Am Ende wurden…

mehr...

Aktion bei Schunk in Heuchelheim

Mit einem guten BBiG wäre das nicht passiert!

  • 28.05.2019
  • Aktuelles, Betriebe, Jugend

Die Auszubildenden der Firma Schunk in Heuchelheim fordern unter anderem mehr Ausbilderinnen und Ausbilder für den Standort. So kann es nicht weitergehen! Leider verpasst das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Gelegenheit auch hier eine geeignete Quote gesetzlich festzuhalten und zeigt mit dem Gesetzesentwurf zum neuen BBiG eher, wie man es nicht machen sollte. Super Aktion der JAV!

mehr...