IG Metall Mittelhessen
http://www.igmetall-mittelhessen.de/aktuelles/seite/5/
15.12.2019, 03:12 Uhr

Solidarität mit den streikenden Kolleg*innen der privaten Busunternehmen in Hessen

Die IG Metall Mittelhessen unterstützt die streikenden Kolleg*innen bei den privaten Busunternehmen in Hessen. Die Kolleg*innen befinden sich seit Montag, dem 18.11. in einem unbefristeten Arbeitskampf. Ihre Forderungen nach einem angemessenen Lohn und besseren Arbeitsbedingungen sind mehr als berechtigt. Die Busfahrer*innen in Hessen bekommen wesentlich weniger Entgelt als ihre Kolleg*innen in den anderen Ländern. Knapp über 13€ sind bei steigenden Lebenshaltungskosten und einer anspruchsvollen Tätigkeit nicht zu rechtfertigen.

Dass jetzt die Menschen leiden müssen, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, ist alleine den Arbeitgebern zuzuschreiben. Nur durch ein deutlich verbessertes Angebot können diese die Situation verbessern.

Die Kolleg*innen in Gießen sind kämpferisch und gut aufgestellt. Sie freuen sich über Unterstützung und ein Zeichen der Solidarität.

Der Streikposten in Gießen befindet sich vor dem Tor der Stadtwerke.

Euer Kampf ist unser Kampf!

Gemeinsam sind wir stark!

Delegiertenversammlung 23.02.2019

IG Metall Mittelhessen wählt ihre Delegierten für den Gewerkschaftstag 2019

  • 23.02.2019
  • Aktuelles

Auf der Delegiertenversammlung wurden unsere Kolleginnen und Kollegen Maren Leicht (Betriebsrätin + Schwerbehindertenvertreterin von Schunk), Samuel Pitters (Betriebsratsvorsitzender von voestalpine BWG) und Stefan Sachs (1. Bevollmächtigter der IG Metall Mittelhessen) zu unseren Delegierten für den Gewerkschaftstag 2019 gewählt – wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Diskutieren, Mehrheiten schaffen und Zukunft gestalten! Um die Zukunft in unserem Sinne zu gestalten, bringen wir als IG Metall Mittelhessen auch einige Anträge beim Gewerkschaftstag ein – u.a. zu den Themen Gesamtentgeltanpassung, Leistungsbegrenzung, Ehrenmitgliedschaft und gewerkschaftliche Grundlagenbildung im transnationalen Kontext. Diese wurden ebenfalls am Samstag von der Delegiertenversammlung...

mehr...

Gemeinsam erreicht!

Warnstreik-Ankündigung führt zu Verhandlungsergebnis bei ASCO in Gedern

  • 08.02.2019
  • Aktuelles, Betriebe

Seit Monaten laufen bei ASCO in Gedern Verhandlungen zwischen IG Metall und Arbeitgeber über die Übernahme des Tarifergebnisses aus 2018 und einem neuen Haustarifvertrag. Die Beschäftigten fordern eine weitere Heranführung an die im Flächentarifvertrag der Branche vereinbarten Arbeitsbedingungen. Unter anderem soll die Arbeitszeit von jetzt 39 Stunden pro Woche auf 35 Stunden pro Woche angeglichen werden. Nach einigen Verhandlungen ohne zufriedenstellenden Ergebnis haben die Mitglieder der IG Metall beschlossen einen Warnstreik durchzuführen. Keine 24 Stunden vor dem geplanten Beginn der Aktion, verbesserte der Arbeitgeber sein Angebot und ging zu 90% auf die Forderungen der IG Metall ein. Der Streik war somit hinfällig und es wurde stattdessen eine Mitgliederversammlung während der...

mehr...

Wir sagen Danke

Frohe Weihnachten & ein guten Rutsch!

  • 19.12.2018
  • Aktuelles

Das Team der IG Metall Mittelhessen bedankt sich bei allen aktiven Kolleginnen und Kollegen für die wunderbare Unterstützung in diesem Jahr. Gemeinsam haben wir vieles erreicht und blicken gestärkt in die Zukunft! Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und ein guten Rutsch ins neue Jahr!

mehr...


Drucken Drucken