IG Metall Mittelhessen
http://www.igmetall-mittelhessen.de/aktuelles/meldungsarchiv
29.03.2020, 01:03 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Wichtig: Hinweis zu unserer aktuellen Erreichbarkeit!

  • 16.03.2020
  • Aktuelles

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Wichtige Vorab: wir sind weiterhin auf den gewohnten Wegen erreichbar!
Allerdings haben wir uns dazu entschlossen, die Räumlichkeiten unseres Büros in der Cranachstraße bis auf weiteres für Publikumsverkehr zu schließen.
Außerdem sind sämtliche Präsenzveranstaltungen bis Ostern abgesagt, dies betrifft auch:
- Delegiertenversammlung am 28.03.2020
- Betriebsrätetagung "Zukunft der Arbeit" am 01.04.2020

Für die konstituierende Delegiertenversammlung steht bereits der 14.05.2020 als Folgetermin fest. Sollte dieser Termin auch nicht haltbar sein, werden wir die einzelnen Delegierten informieren. + + + Wichtig: dringende Rechtschutzfälle! bei dringenden Fristsachen wendet euch bitte an den Kollegen Stephen Maier.
Stephen.Maier@igmetall.de
...

mehr...

08.03.2020

Internationaler Frauenkampftag

  • 09.03.2020
  • Aktuelles

Am 8. März und insbesondere an den Werktagen drum herum haben viele Aktionen in den Betrieben und darüber hinaus stattgefunden. So wurde unter anderem, auf die in vielen Teilen noch ausstehende Gleichberechtigung von Frauen und Männern hingewiesen und Impulse für Veränderungen gegeben. Danke für euer Engagement & lasst uns weiter für Gleichstellung, Gleichberechtigung und ein schönes Leben für alle kämpfen - und zwar an 365 Tagen im Jahr!

mehr...

Firma Weiss-Technik

Vertrauensleute informieren über Bildungsurlaub

  • 02.03.2020
  • Aktuelles, Betriebe

In der Woche vom 03. bis 07. Februar 2020 informierten die Vertrauensleute der Weiss-Technik über die Möglichkeit Bildungsurlaub zu nehmen. In den Pausenzeiten konnten sich interessierte Kolleginnen und Kollegen am Infostand informieren. Es wurde dafür ein extra Infoblatt erstellt, dies lag zusammen mit Bildungsprogrammen der IG Metall und Volkshochschule aus. Bei reger Resonanz wurde auch über die gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie die Zulassung des Seminares nach hessischem Bildungsurlaubsgesetz und die Vorgabe, den Arbeitgeber spätestens 6 Wochen vor Antritt über den Bildungsurlaub zu informieren, gesprochen.

mehr...

Bundespolitik zu Besuch in Wetzlar

  • 27.02.2020
  • Aktuelles, Politik

Digitalisierung und Dekarbonisierung werden in den nächsten Jahren zu massiven Veränderungen der Arbeitswelt führen. Damit der Strukturwandel nachhaltig gestaltet werden kann und industrielle Lieferketten erhalten bleiben, ist der Prozess nur mit den Beschäftigten zusammen zu gestalten. Die Politik müsse darauf achten, so Stefano Dilena, Betriebsratsvorsitzender der Buderus Edelstahl in Wetzlar, dass auch in Zukunft in Wetzlar bzw. Deutschland die Rahmenbedingungen für sauberen Stahl stimmen. „Das geht nicht mit blindem Aktionismus, sondern mit vernünftigen und umsetzbaren Maßnahmen. Es bedarf eines intelligenten Umweltschutzes und einer nachhaltigen Industriepolitik.“ Stefan Sachs, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Mittelhessen, betonte, dass die Stahlproduktion seit Generationen zu...

mehr...

"Was wird aus uns und unseren Arbeitsplätzen"- IG Metall Betriebsrätetagung für Mittelhessen

  • 03.02.2020
  • Aktuelles

Der industrielle Wandel, ausgelöst durch Digitalisierung, Globalisierung und Klimawandel, ist in vollem Gange. Diese Veränderungen machen auch vor unserer Region keinen Halt. In vielen Betrieben des Industriestandorts Mittelhessen erleben wir die Auswirkungen bereits unmittelbar und direkt. Aber nicht nur die Beschäftigten in den Industriebetrieben müssen sich auf die Transformation einstellen, auch andere Bereiche wie z.B. die Dienstleistungsbranchen, der Einzelhandel oder die kommunalen Finanzen werden die Auswirkungen des industriellen Wandels spüren.

Im Rahmen der Betriebsrätetagung werden wir über die Transformation und ihre Auswirkungen auf die Betriebe diskutieren. Dazu werden wir mit Politik und Wissenschaft darüber ins Gespräch kommen, welche industrie- und...

mehr...

Mitreden.Mitentscheiden.Mitgestalten.

  • 13.01.2020
  • Aktuelles

Im Januar und Februar werden die Delegierten für die Delegiertenversammlung der IG Metall-Geschäftsstelle Mittelhessen in 18 regionalen Wahlversammlungen neu gewählt.

mehr...

Solidarität mit den streikenden Kolleg*innen der privaten Busunternehmen in Hessen

  • 22.12.2019
  • Aktuelles

Die IG Metall Mittelhessen unterstützt die streikenden Kolleg*innen bei den privaten Busunternehmen in Hessen. Die Kolleg*innen befinden sich seit Montag, dem 18.11. in einem unbefristeten Arbeitskampf. Ihre Forderungen nach einem angemessenen Lohn und besseren Arbeitsbedingungen sind mehr als berechtigt. Die Busfahrer*innen in Hessen bekommen wesentlich weniger Entgelt als ihre Kolleg*innen in den anderen Ländern. Knapp über 13€ sind bei steigenden Lebenshaltungskosten und einer anspruchsvollen Tätigkeit nicht zu rechtfertigen.

mehr...

Ehrungen für 70, 60, 50, 40 und 25 Jahre Mitgliedschaft

Jubilarehrung IG Metall Mittelhessen

  • 11.11.2019
  • Aktuelles

Lebenslanges gewerkschaftliches Engagement geehrt

mehr...

Vielen herzlichen Dank!

Verabschiedung unserer Kollegin Regina Meißner

  • 08.11.2019
  • Aktuelles

Unsere Kollegin Regina Meißner hat nun leider das Team der Geschäftsstelle Mittelhessen verlassen und sich nach 26 Jahren als Verwaltungsangestellte in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Im Namen unserer Mitglieder, des Ortsvorstands, der betrieblichen Funktionärinnen und Funktionäre sowie der gesamten Geschäftsstelle bedanken wir uns herzlich für die langjährige, vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit. Für die Zukunft wünschen wir Regina alles erdenklich Gute, viel Freude und vor allem Gesundheit. Wir freuen uns, sie bei der ein oder anderen Veranstaltung wieder zu sehen. Seit 1.11.2019 dürfen wir unsere neue Kollegin Silke Heidl in unserem Team begrüßen. Sie übernimmt die Aufgaben von Regina und steht euch ab sofort gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung! Wir freuen...

mehr...

Solidarität beim Gütetermin am 01.11.2019 13 Uhr vor dem Arbeitsgericht in Gießen

YKK in Wenkbach versucht unseren Kollegen Benjamin loszuwerden!

  • 29.10.2019
  • Aktuelles

Die Firma YKK in Wenkbach versucht unseren Kollegen Benjamin loszuwerden! Er wird überhäuft mit Abmahnungen und permanent schikaniert. Bereits jetzt hat der Arbeitgeber über 7.500€ an Entgelt von ihm einbehalten. Das ist eine Schweinerei! Nun versucht YKK Benjamin endgültig zu kündigen. Jetzt ist unsere Solidarität gefragt! Kommt alle am Freitag, dem 1. November um 13.00 Uhr zum Gütetermin zum Arbeitsgericht Gießen. Lasst uns gemeinsam sichtbar Benjamin unterstützen, kommt deshalb ALLE IN ROT!

mehr...


Drucken Drucken